13 Mrz, 2018 Sjunik Region 856 Views

Höhlensiedlung von Khndzoresk

Die alte Höhlensiedlung von Khndzoresk liegt in einer tiefen Schlucht. Der Volksetymologie zufolge stammt das Wort " Khndzoresk " von den armenischen Wörtern "Khor Dzor", was "tiefe Schlucht" bedeutet.

Geschichte 
Die meisten Höhlen wurden in spätem Eisen- zu mittelalterlichem Zeitalter gemacht. Im Jahre 1913 lebten 3000 Familien in Talhöhlen.  Das alte Dorf war kunstvoll geplant. Die Haus-Höhlen sind tief in die Kalksteinfelsen eingemeißelt und später wurden zusätzliche Räume, Fenster, Veranden und kleine Gärten vor denen hinzugefügt.
Die Häuser wurden übereinander gestapelt. 
Außer der 1800 erhalten gebliebenen Höhlenwohnungen, die erst in den 1950er Jahren verlassen wurden und viele noch zur Lagerung genutzt werden, gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden lohnt.

Kirche von Hl. Hripsimeh
Die große dreischiffige Kirche von Hl. Hripsimeh befindet sich in der Nähe des Talbodens. Die Kirche hat eine geräumige Halle mit hohen Säulen und Fenstern an der Südwand. Die Fensterrahmen und Haupteingang wurden im Jahr 1665 renoviert, was die Inschrift über dem westlichen Eingang behauptet. Ungefähr 100 m von Hl. Hripsimeh entfernt befindet sich eine Höhle mit Quellwasser, eine heilige Stätte unter einem mittelalterlichen Torbogen.

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

Jerewan - 2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens. Die liegt im Ararat-Tal und bietet einen herrlichen Blick auf den Berg Ararat. Sie ist die größte...

Aragatsotn Region

Aragatsotn Region

Die Provinz Aragatsotn befindet sich im Westen Armeniens, zwischen der Hauptstadt Jerewan und dem hohsten Gipfel Armeniens – Berg Aragats. Der Name...

Ararat Region

Ararat Region

Die Ararat Region ist nach dem biblischen Berg Ararat benannt. Der Name Ararat ist in der Bibel als ein Ort erwähnt, an dem Noahs Arche nach der...

Armawir Region

Armawir Region

Die Region Armavir ist Wiege der Zivilisation Armeniens; Heimat einiger der ältesten Städte des Nahen Ostens, der ältesten bekannten...

Gegharkunik Region

Gegharkunik Region

Gegharkunik ist die größte Region Armeniens, die an Aserbaidschan und die Shahumyan-Region der Republik Berg-Karabach grenzt. Ein Viertel der...

Kotajk Region

Kotajk Region

Die Region Kotajk befindet sich im zentralen Teil Armeniens. Die Provinz beherbergt viele alte Sehenswürdigkeiten, darunter den heidnischen Tempel...

Lori Region

Lori Region

Die Region Lori liegt im nördlichen Teil von Armenien und grenzt an Georgien. Es ist das grünste Gebiet Armeniens mit mehr heimischem Waldland als...

Schirak Region

Schirak Region

Die Region Schirak liegt im Nordwesten Armeniens und grenzt im Norden an Georgien und im Westen an die Türkei. Die Provinzhauptstadt ist die...

Sjunik Region

Sjunik Region

Sjunik Region - Es ist die südlichste Provinz Armeniens und grenzt an die defacto unabhängige Republik Nagorno-Karabach, an die aserbaidschanische...

Tavusch Region

Tavusch Region

Die Region Tavusch liegt im Nordosten Armeniens. Ein Teil des Nord-Süd-Korridors von Georgien nach dem Iran verläuft durch die Region. Das Gebiet...

Wajots Dsor Region

Wajots Dsor Region

Die Weinregion von Wajots Dsor liegt im Südosten des Landes und ist hauptsächlich eine bergige Region. Sie ist für die Areni Höhle, das Weingut...

 

800

Zufriedene Reisende

149

Erfolgreiche Reisen

1476

Fotos

32

Videos