11 Mrz, 2018 Ararat Region 1340 Views

Chor Virap Kloster

Das Hauptziel der Region ist das Kloster Chor Virap - der meistbesuchte Ort in Armenien, mit der besten Aussicht auf den biblischen Berg Ararat. Es befindet sich in der Nähe der geschlossenen Grenze an die Türkei, im Gebiet der antiken Hauptstadt Artaxata und war Zentrum eines theologischen Seminars und die Residenz des armenischen Katholikos. 

Legend
Der Name des Klosters bedeutet "Tiefes Verlies" und ist mit der Legende des Heiligen Grigors des Erleuchters verbunden. Grigor, ein Berater Königs Trdat III., weigerte sich, an einer heidnischen Zeremonie teilzunehmen. Daraufhin wurde er gemartert und in ein Verlies der Stadt Artaxata geworfen, in dem es von Schlangen wimmelte. Als der König 13 Jahre später von einer Krankheit befallen wurde, heilte ihn Grigor. Daraufhin nahmen Trdat und sein Hof den christlichen Glauben an. Diese Geschichte ist die Gründungslegende der autonomen armenischen Kirche. Insofern hat das Kloster eine herausragende religiöse Stellung. Die "Höhle" Grigors befindet sich unterhalb der Virab-Kapelle des Klosters und kann über einen engen, sechs Meter tiefen Schacht besichtigt werden. 

Klosterkomplex
Im 7. Jh. wurde über dem Verlies durch den Katholikos Nerses III. eine Kirche errichtet. Zum Komplex gehört noch die Muttergottes-Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Achten Sie auf die Schnitzerei an seiner Ostfassade der Muttergottes-Kirche, wo Gregor der Erleuchter den König Tiridates heilt. Eine Zeitlang befand sich in dem Kloster Chor Virap ein theologisches Seminar sowie die Residenz des Katholikos.

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

Jerewan - 2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens. Die liegt im Ararat-Tal und bietet einen herrlichen Blick auf den Berg Ararat. Sie ist die größte...

Aragatsotn Region

Aragatsotn Region

Die Provinz Aragatsotn befindet sich im Westen Armeniens, zwischen der Hauptstadt Jerewan und dem hohsten Gipfel Armeniens – Berg Aragats. Der Name...

Ararat Region

Ararat Region

Die Ararat Region ist nach dem biblischen Berg Ararat benannt. Der Name Ararat ist in der Bibel als ein Ort erwähnt, an dem Noahs Arche nach der...

Armawir Region

Armawir Region

Die Region Armavir ist Wiege der Zivilisation Armeniens; Heimat einiger der ältesten Städte des Nahen Ostens, der ältesten bekannten...

Gegharkunik Region

Gegharkunik Region

Gegharkunik ist die größte Region Armeniens, die an Aserbaidschan und die Shahumyan-Region der Republik Berg-Karabach grenzt. Ein Viertel der...

Kotajk Region

Kotajk Region

Die Region Kotajk befindet sich im zentralen Teil Armeniens. Die Provinz beherbergt viele alte Sehenswürdigkeiten, darunter den heidnischen Tempel...

Lori Region

Lori Region

Die Region Lori liegt im nördlichen Teil von Armenien und grenzt an Georgien. Es ist das grünste Gebiet Armeniens mit mehr heimischem Waldland als...

Schirak Region

Schirak Region

Die Region Schirak liegt im Nordwesten Armeniens und grenzt im Norden an Georgien und im Westen an die Türkei. Die Provinzhauptstadt ist die...

Sjunik Region

Sjunik Region

Sjunik Region - Es ist die südlichste Provinz Armeniens und grenzt an die defacto unabhängige Republik Nagorno-Karabach, an die aserbaidschanische...

Tavusch Region

Tavusch Region

Die Region Tavusch liegt im Nordosten Armeniens. Ein Teil des Nord-Süd-Korridors von Georgien nach dem Iran verläuft durch die Region. Das Gebiet...

Wajots Dsor Region

Wajots Dsor Region

Die Weinregion von Wajots Dsor liegt im Südosten des Landes und ist hauptsächlich eine bergige Region. Sie ist für die Areni Höhle, das Weingut...

 

800

Zufriedene Reisende

149

Erfolgreiche Reisen

1476

Fotos

32

Videos