14 Mrz, 2018 Wajots Dsor Region 576 Views

Smbataberd Festung

Smbataberd wird im Zusammenhang mit dem Vardanants-Krieg im 5. Jahrhundert erwähnt. Es gehörte den Fürsten von Sjunik im 9.-11. Jahrhundert und wurde im 13. Jahrhundert den Prinzen der Orbelian-Dynastie zur Unterstützung bei der Befreiung von Wajots Dsor von den seldschukischen Türken geschenkt.
Die Burg Smbataberd liegt 750 m südöstlich von Artabuynk. Es wird auch als "Tsaghats Kar Burg" bezeichnet, weil sie dem Kloster zugewandt ist. Die Festung wurde auf einem schmalen Berggipfel erbaut und ist mi der Schlucht von Yeghegis und Artabuynk im Osten, Süden und Westen umgeben.

Die Festung Smbataberd ist von einer langen Mauer (2-3 Meter dick und 8-10 Meter hoch) mit einer Reihe von runden Türmen bewacht.
Die Festung umfasst eine Fläche von 6,5 Hektar. Das Fort ist durch Mauern an der Nord- und Südseite geteilt, wo die Ruinen der Zitadellen, Militärkasernen, Wohnhäuser und Wasserbecken erhalten sind. Es hatte Eingänge von Nordosten, Nordwesten und Norden.
Die Festung Smbataberd wurde im 13. Jahrhundert umfangreich befestigt, jedoch wurde es im 17. Jahrhundert nach dem Exil der Armenier von Schah Abbas und den persisch-osmanischen Kriegen zerstört und aufgegeben. 

Ursprung des Namens
Ghevond Alishan stellt fest, dass die Kirche wahrscheinlich nach Smbat I Bagratuni (890-914) benannt wurde. Ein anderer Standpunkt deutet darauf hin, dass die Burg nach der berühmten politischen Figur des 13. Jahrhunderts und dem Prinzen von Sjunik, Smbat Orbelian, benannt wurde. Stepanos Orbelian erwähnt Kapuyt Berd (Blaue Festung) als eines der stärksten Schlösser der Provinz Wajots Dsor, mit dem Smbataberd als identisch angenommen wird.

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

Jerewan - 2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens. Die liegt im Ararat-Tal und bietet einen herrlichen Blick auf den Berg Ararat. Sie ist die größte...

Aragatsotn Region

Aragatsotn Region

Die Provinz Aragatsotn befindet sich im Westen Armeniens, zwischen der Hauptstadt Jerewan und dem hohsten Gipfel Armeniens – Berg Aragats. Der Name...

Ararat Region

Ararat Region

Die Ararat Region ist nach dem biblischen Berg Ararat benannt. Der Name Ararat ist in der Bibel als ein Ort erwähnt, an dem Noahs Arche nach der...

Armawir Region

Armawir Region

Die Region Armavir ist Wiege der Zivilisation Armeniens; Heimat einiger der ältesten Städte des Nahen Ostens, der ältesten bekannten...

Gegharkunik Region

Gegharkunik Region

Gegharkunik ist die größte Region Armeniens, die an Aserbaidschan und die Shahumyan-Region der Republik Berg-Karabach grenzt. Ein Viertel der...

Kotajk Region

Kotajk Region

Die Region Kotajk befindet sich im zentralen Teil Armeniens. Die Provinz beherbergt viele alte Sehenswürdigkeiten, darunter den heidnischen Tempel...

Lori Region

Lori Region

Die Region Lori liegt im nördlichen Teil von Armenien und grenzt an Georgien. Es ist das grünste Gebiet Armeniens mit mehr heimischem Waldland als...

Schirak Region

Schirak Region

Die Region Schirak liegt im Nordwesten Armeniens und grenzt im Norden an Georgien und im Westen an die Türkei. Die Provinzhauptstadt ist die...

Sjunik Region

Sjunik Region

Sjunik Region - Es ist die südlichste Provinz Armeniens und grenzt an die defacto unabhängige Republik Nagorno-Karabach, an die aserbaidschanische...

Tavusch Region

Tavusch Region

Die Region Tavusch liegt im Nordosten Armeniens. Ein Teil des Nord-Süd-Korridors von Georgien nach dem Iran verläuft durch die Region. Das Gebiet...

Wajots Dsor Region

Wajots Dsor Region

Die Weinregion von Wajots Dsor liegt im Südosten des Landes und ist hauptsächlich eine bergige Region. Sie ist für die Areni Höhle, das Weingut...

 

800

Zufriedene Reisende

149

Erfolgreiche Reisen

1476

Fotos

32

Videos