11 Mrz, 2018 Lori Region 687 Views

Wanadsor Stadt

Fläche:                                                          2.638 km2
Bevölkerung:                                                104.998 Personen
Entfernung von der Hauptstadt / Jerewan:   125 km mit der Autobahn und 224 km mit der Eisenbahn
Seehöhe:                                                       1.353 m
Hauptwirtschaftszweige:                                Industrie, Landwirtschaft

Die Stadt Wanadsor ist im nördlichen Teil von Armenien und ist von den Gebirgen Pambak und Bazum umgeben. Die Eisenbahnstrecke Jerewan-Tiflis sowie die Hauptverkehrsstraßen verlaufen durch das Gebiet der Stadt. 

Bevölkerung
Die Bevölkerung der Stadt wanderte aus Westarmenien (aus Kars, Ardahan, Bayazet, Erzrum). Das wirkliche Wachstum von Wanadsor fand in der Sowjetzeit statt, als die Bevölkerung von ein paar Tausend auf 170.000 wuchs. 

Industrie während der Sowjetzeit
Die Stadt entwickelte sich zu einer starken industriellen Basis, die Rohwaren und Chemikalien von außen zur Wiederaufbereitung und zum Export erhielt. Die Chemiefabrik am Westende der Stadt war die größte in der Sowjetunion und in der Nähe gab es Produktionsstätte für Acetat, Pelz, Präzisionswerkzeuge, Möbel und Automobilteile. 

Erdbeben von 1988
Die Stadt erlebte mit dem Erdbeben von 1988 einen vernichtenden Schlag. Die benachbarte Stadt Spitak wurde völlig zerstörte, aber die Stadt Wanadsor wurde von der schlimmsten Katastrophe verschont. Trotzdem starben Hunderte und Tausende wurden obdachlos. Erst vor kurzem wurden dauerhafte Wohnungen gebaut, die den Menschen ermöglichen, ihre "temporären" Metallwagen, in denen sie seit über 13 Jahren leben, zu verlassen.

Karabach-Krieg
Als die Sowjetunion zusammenbrach und der Konflikt mit Aserbaidschan über die armenische Enklave Karabach zu einem Krieg eskalierte, wurde die Region weiter verwüstet, weil externe Zulieferer keine Rohstoffe mehr lieferten und Kunden keine Produkte mehr kaufen konnten.

Heutige Wirtschaft
Heutzutage entwickelt die Stadt Wanadsor die Industrie mit bescheidenem Umfang weiter. Die Stadt ist an natürlichen Materialien reich: Basalt, Tuff, Gips, Ton, Bausand, Schwefelressourcen.
Die Elektrizität aus einem nahe gelegenen Wasserkraftwerk am Pambak-Fluss trägt zur Entwicklung der chemischen Industrie bei, wo Karbid, Ammoniak, Acetatseide, synthetisches Korund und Plastikharz produziert wird. Andere Industrien umfassen die Herstellung von Präzisionswerkzeugen, chemischen Maschinen, Textilien und Lebensmitteln.
Die Bevölkerung der Stadt Wanadsor beschäftigt sich auch mit Futterpflanz- und Gemüseanbau, Viehzucht und Geflügelhaltung.
 

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens

Jerewan - 2800 Jahre alte Hauptstadt Armeniens. Die liegt im Ararat-Tal und bietet einen herrlichen Blick auf den Berg Ararat. Sie ist die größte...

Aragatsotn Region

Aragatsotn Region

Die Provinz Aragatsotn befindet sich im Westen Armeniens, zwischen der Hauptstadt Jerewan und dem hohsten Gipfel Armeniens – Berg Aragats. Der Name...

Ararat Region

Ararat Region

Die Ararat Region ist nach dem biblischen Berg Ararat benannt. Der Name Ararat ist in der Bibel als ein Ort erwähnt, an dem Noahs Arche nach der...

Armawir Region

Armawir Region

Die Region Armavir ist Wiege der Zivilisation Armeniens; Heimat einiger der ältesten Städte des Nahen Ostens, der ältesten bekannten...

Gegharkunik Region

Gegharkunik Region

Gegharkunik ist die größte Region Armeniens, die an Aserbaidschan und die Shahumyan-Region der Republik Berg-Karabach grenzt. Ein Viertel der...

Kotajk Region

Kotajk Region

Die Region Kotajk befindet sich im zentralen Teil Armeniens. Die Provinz beherbergt viele alte Sehenswürdigkeiten, darunter den heidnischen Tempel...

Lori Region

Lori Region

Die Region Lori liegt im nördlichen Teil von Armenien und grenzt an Georgien. Es ist das grünste Gebiet Armeniens mit mehr heimischem Waldland als...

Schirak Region

Schirak Region

Die Region Schirak liegt im Nordwesten Armeniens und grenzt im Norden an Georgien und im Westen an die Türkei. Die Provinzhauptstadt ist die...

Sjunik Region

Sjunik Region

Sjunik Region - Es ist die südlichste Provinz Armeniens und grenzt an die defacto unabhängige Republik Nagorno-Karabach, an die aserbaidschanische...

Tavusch Region

Tavusch Region

Die Region Tavusch liegt im Nordosten Armeniens. Ein Teil des Nord-Süd-Korridors von Georgien nach dem Iran verläuft durch die Region. Das Gebiet...

Wajots Dsor Region

Wajots Dsor Region

Die Weinregion von Wajots Dsor liegt im Südosten des Landes und ist hauptsächlich eine bergige Region. Sie ist für die Areni Höhle, das Weingut...

 

800

Zufriedene Reisende

149

Erfolgreiche Reisen

1476

Fotos

32

Videos